Speicher2024-01-19T09:01:03+01:00

Der nachhaltigste Energiespeicher für Immobilien und Industrie

Kombiniert Batterie und Wärmepumpe in einem System, verwendet nur Luft und Wasser.

solar impulse efficient solution
solar impulse efficient solution
Icon Energiekosten Senken
Energiekosten senken

Kombiniert Strom, Wärme und Kälte und amortisiert sich in 3-7 Jahren

Icon Emissionen Reduzieren
Emissionen reduzieren

Integriert erneuerbare Energiequellen und ersetzt fossile Brennstoffe

Icon Nachhaltigkeit Steigern
Nachhaltigkeit steigern

Verwendet nur Luft und Wasser bei einer Lebensdauer von 20 Jahren

Unsere Kunden

Logic Green
Switzerland Innovation Park Biel/Bienne (SIPBB)
Logo Implenia
Logo Swiss Prime Site
Logo Buri Energie

So funktioniert der Druckluft-Energiespeicher

Das innovative und nachhaltige Energiespeichersystem von Green-Y basiert auf einer patentierten Druckluft-Technologie, welche kombiniert in einem System Strom speichert und zusätzlich Wärme und Kälte erzeugt.

Dabei verwendet es Luft und Wasser und hat eine Lebensdauer von 20 Jahren. Der kombinierte Ansatz und der modulare Aufbau des Systems versprechen Amortisationszeiten von 3 – 7 Jahren.

Beim Laden des Speichers wird Luft unter Verwendung von Strom komprimiert und bei bis zu 300bar in Druckluftflaschen gespeichert. Bei der Kompression entsteht Wärme bei einer Temperatur von bis zu 60°C, die für die Gebäudeheizung, Warmwasseraufbereitung oder als Prozesswärme eingesetzt werden kann.

Beim Entladen des Speichers wird die Luft aus den Speicherflaschen entspannt und erzeugt über einen Generator Strom. Bei der Expansion sinkt die Temperatur auf bis zu 3°C, die entstandene Kälte kann für die Raumkühlung, Serverkühlung oder als Prozesskälte eingesetzt werden.

Anwendungsfelder

Bürogebäude mit CAES
Gewerbeareal mit Druckluft Energiespeicher
Wohnsiedlung mit Druckluft Energiespeicher

Im Bürogebäude speichert das System überschüssigen PV-Strom oder wird bei Schwachlastzeiten vom Netz geladen. Der erzeugte Strom reduziert Leistungsspitzen während des Tages. Die Wärme dient im Winter zur Raumheizung, im Sommer zur Luftentfeuchtung und ganzjährig zur Warmwasseraufbereitung. Die Kälte kühlt im Sommer das Gebäude und ganzjährig die Serverräume und Labore.

Das System amortisiert sich in 5 Jahren: Die gespeicherte Energie reduziert die jährlichen Energiekosten, Wärme und Kälte reduzieren zusätzlich die Investitionskosten in andere Systeme.

Bürogebäude, Switzerland Innovation Park Biel
In Industrieanwendungen reduziert der gespeicherte Strom die Leistungsspitzen während Produktionszeiten. Die beim Speichern erzeugte Wärme und Kälte kann ganzjährig im Industrieprozess verwendet werden: Die Wärme auf einem Temperaturniveau bis 60°C und die Kälte bis 3°C.

Das System amortisiert sich in 5 Jahren: Die gespeicherte Energie reduziert die jährlichen Energiekosten, durch die bereitgestellte Wärme und Kälte können andere Erzeugungsanlagen deutlich kleiner ausgelegt werden und die damit verbundenen Kosten deutlich reduziert werden.

Industrie & Gewerbe, Buri Energie
Im Wohnareal verdoppelt das System den Eigenverbrauch des vor Ort erzeugten Solarstroms auf über 80%, damit kann das Wohnareal nahezu 6 Monate energieautark versorgt werden. Der gespeicherte Strom reduziert Leistungsspitzen morgens und abends. Die Wärme dient im Winter zur Raumheizung und ganzjährig zur Warmwasseraufbereitung, die Kälte kühlt im Sommer das Gebäude.

Das System amortisiert sich in 5 Jahren: Die gespeicherte Energie reduziert die jährlichen Energiekosten, durch die bereitgestellte Wärme kann der Fernwärmeanschluss und die damit verbundenen Kosten deutlich reduziert werden.

Wohnareal, Alfred Müller

Noch Fragen zu unserem Energiespeicher?

Haben Sie noch Fragen zu Anwendungsfällen und unserer Technologie? Erste Antworten finden Sie unten in den FAQs.
Bei mehr Interesse kontaktieren Sie uns gerne direkt.

FAQs

Was ist ein Druckluft-Energiespeicher?2023-11-27T16:21:54+01:00

Ein Druckluft-Energiespeicher ist ein System, das Strom in Form von Druckluft speichert. Die Druckluft wird komprimiert und in Druckflaschen bei 300bar gespeichert. Wenn Energie benötigt wird, wird die Druckluft wieder freigesetzt und in Strom umgewandelt.

Wie funktioniert der Druckluft-Energiespeicher von Green-Y?2023-11-27T16:22:23+01:00

Der Druckluft-Energiespeicher von Green-Y nutzt vor allem erneuerbare Energiequellen wie Solarenergie, um Luft zu komprimieren und in Druckflaschen zu speichern. Bei Bedarf wird die Druckluft wieder freigesetzt und in Strom umgewandelt. Ein besonderes Merkmal ist die Nutzung der bei den Lade- und Entladevorgängen entstehenden Wärme und Kälte, die in den Energiekreislauf des Gebäudes oder industrielle Prozesse integriert werden, um Energie zu sparen.

Was sind die Vorteile eines Druckluft-Energiespeichers gegenüber einem Batteriespeicher?2024-01-04T08:48:34+01:00

Ausgewählte Vorteile unseres Druckluft-Energiespeichers im Vergleich zu einem Batteriespeicher:

  1. Kosteneffizienz: Der kombinierte Ansatz aus Stromspeicher, Wärme- und Kälteerzeugung sowie die kostengünstige Speicherung der Energie in Speicherflaschen macht das System wirtschaftlich attraktiv, insbesondere in größeren Projekten oder in Industrie- und Gewerbeumgebungen.
  2. Wärme- und Kälterückgewinnung: Das System macht die bei Lade- und Entladevorgängen entstehende Wärme und Kälte nutzbar, und erhöht so die Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit.
  3. Nachhaltigkeit: Das System arbeitet ausschliesslich mit Luft und Wasser, verwendet keine seltenen Rohstoffe, und ist zu 100% recycelbar.
  4. Langlebigkeit: Das System hat mit 20 Jahren eine deutlich längere Lebensdauer im Vergleich zu Batteriespeichern mit unter 10 Jahren. Die Speicherflaschen selbst haben sogar eine Lebensdauer von 50 Jahren.
  5. Modularität: Das System kann leicht an unterschiedliche Projektgrössen und Anforderungen angepasst werden, Leistung und Speichervolumen können flexibel und unabhängig voneinander ausgelegt werden.

Es ist zu beachten, dass die Wahl des besten Speichertyps immer auch von den spezifischen Anforderungen und Bedingungen des Projekts abhängt.

Welche Nachteile hat ein Druckluft-Energiespeicher?2023-11-27T16:23:06+01:00

Zu den Nachteilen eines Druckluft-Energiespeichers zählen die begrenzte Effizienz bei der Umwandlung von elektrischer in pneumatische Energie und umgekehrt sowie die Notwendigkeit grosser Speichertanks, um ausreichend Energie speichern zu können.

Wo werden Druckluft-Energiespeicher eingesetzt?2023-11-27T16:23:23+01:00

Druckluft-Energiespeicher werden häufig in Verbindung mit erneuerbaren Energiequellen wie Windkraftanlagen und Solarkraftwerken eingesetzt. Sie können aber auch in industriellen Anlagen und als Notstromversorgung verwendet werden.

Wie gross ist der Druckluft-Energiespeicher von Green-Y?2023-11-27T16:23:49+01:00

Der Druckluft_Energiespeicher von Green-Y ist speziell für den Einsatz in der in Wohnarealen, Gewerbebauten und der Industrie konzipiert. Ein spezieller Vorteil sind die skalierbaren Speichertanks, die es ermöglichen, das Speichervolumen optimal für jedes einzelne Projekt auszulegen.

Die Energiedichte liegt bei etwa 25 kWh/m3.

Wie lange kann ein Druckluft-Energiespeicher Energie speichern?2024-01-04T08:50:52+01:00

Die Speicherdauer eines Druckluft-Energiespeichers hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Grösse des Speichers, der verfügbaren Energiequelle und der Art der Nutzung.

In der Regel speichert der Druckluft-Energiespeicher über mehrere Stunden Energie. Technologisch gesehen gibt es keine Selbstentladung und somit ist auch eine längere Speicherdauer über Tage sowie eine saisonale Speicherung realisierbar.

Wie effizient ist der Druckluft-Energiespeicher von Green-Y?2023-11-27T16:24:44+01:00

Die Effizienz eines Druckluft-Energiespeichers hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. dem Wirkungsgrad der Komprimierung und der Entspannung, dem Druckverlust im System und den Verlusten bei der Wärmeabgabe. Herkömmliche Druckluft-Energiespeicher erreichen in der Regel elektrische Wirkungsgrade zwischen 50 und 70 Prozent.

Die reine elektrische Effizienz bei Green-Y wird einen Wert von bis zu 60% erreichen. Zusätzlich stellt das System Wärme und Kälte bereit, wodurch der Gesamtwirkungsgrad deutlich erhöht wird.

Wie viel kostet ein Druckluft-Energiespeicher?2023-11-27T16:25:03+01:00

Die Kosten eines Druckluft-Energiespeichers von Green-Y können von verschiedenen Faktoren abhängen und variieren in der Regel je nach Anwendungsfall und der gewünschten Speicherkapazität. Eine typische Systemgröße mit 150kW elektrischer Leistung und 4 Stunden Speicherdauer kostet etwa 300’000 CHF.

Wir von Green-Y beraten und unterstützen Sie gerne bei Ihren Projekten. Unsere Experten stehen Ihnen zur Verfügung, um Sie bei der Auswahl des richtigen Druckluft-Energiespeichers für Ihre spezifischen Anforderungen zu unterstützen und Ihnen transparente Informationen über die damit verbundenen Vorteile und Kosten bereitzustellen.